Clever naschen

Käsekuchen mit Heidelbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käsekuchen mit Heidelbeeren

Käsekuchen mit Heidelbeeren - Köstlicher Käsekuchen ohne Gluten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
229
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Egal, ob Sie an einer Glutenunverträglichkeit leiden oder das Klebereiweiß einsparen wollen – auf leckeren Käsekuchen müssen Sie dennoch nicht verzichten. Maisstärke ist von Natur aus glutenfrei und geschmacklich sehr mild.

Heidelbeeren sollten Sie am besten in einer Schüssel mit frischem Wasser hin- und herschwenken und dann in einem Sieb gut abtropfen lassen. So zermatschen die empfindlichen Beeren nicht.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien229 kcal(11 %)
Protein14 g(14 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium133 mg(3 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin96 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g Heidelbeeren
1 Bio-Zitrone
4 Eier
Salz
125 g Butter
125 g Rohrohrzucker
1 kg Magerquark
50 g Maisstärke
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Ø), 1 Handmixer, 1 Teigschaber

Zubereitungsschritte

1.

Heidelbeeren waschen, abtropfen lassen und trocken tupfen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und Schale fein abreiben. Saft auspressen. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz zu Eischnee steif schlagen.

2.

Butter und Zucker schaumig schlagen, die Eigelbe nach und nach zugeben. Quark, Zitronensaft und -schale und Maisstärke unterrühren. Heidelbeeren vorsichtig untermengen und zuletzt den Eischnee unterziehen.

3.

Masse in die Springform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 50 Minuten backen. Sollte der Käsekuchen zu dunkel werden, während der restlichen Backzeit abdecken.

4.

Käsekuchen herausnehmen, mit einem Messer vom Springformrand lösen und vollständig auskühlen lassen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite