Käsekuchen mit Karamellsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen mit Karamellsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 8 h 5 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkFrischkäseSchlagsahneZuckerSchlagsahneZucker

Zutaten

für
1
Für den Boden
125 g
50 g
gemahlene Mandelkerne
50 g
1
120 g
Mehl zum Arbeiten
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für die Quarkcreme
9 Blätter
300 g
200 g
2
2 EL
150 g
200 ml
Für die Karamellsauce
160 g
brauner Zucker
150 ml
60 g
2

Zubereitungsschritte

1.
Für den Boden das Mehl mit den Mandeln und Zucker mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, 1 Prise Salz und das Ei hineingeben und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen und eine mit Backpapier ausgekleidete Form damit auslegen. Anschließend ein weiteres Blatt Backpapier auf den Kuchenboden legen und mit den Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten vorbacken und anschließend die Hülsenfrüchte sowie das Backpapier wieder abnehmen.
4.
5.
Vom Zucker 4 EL abnehmen und zur Seite stellen. Für die Karamellsauce den übrigen braunen Zucker bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Sahne unter ständigem Rühren zugießen. Die Butter zugeben und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten einköcheln lassen bis eine dickliche Konsistenz erreicht ist. Etwas abkühlen lassen und auf die Quarkcreme streichen.
6.
Den beiseite gestellten Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Die Orangen filetieren und hinzugeben. Kurz umrühren und auskühlen lassen. Die Filets auf dem Kuchen dekorativ verteilen und nochmals 2 Stunden kühl stellen.
7.
Den Kuchen in Stücke schneiden und mit Minzblättchen garnieren.
Zubereitungstipps im Video