Käsekuchen mit Lavendel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käsekuchen mit Lavendel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig
Kalorien:
246
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien246 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium132 mg(3 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Löffelbiskuits
1 EL getrocknete Lavendelblüten
Für die Creme
200 g Magerquark
50 g Naturjoghurt
1 ½ EL Vanillesirup
50 g Zucker
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
Minze zum Garnieren
Lavendelblüten frisch, zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Löffelbiskuit im Mixer zu feinem Mehl verarbeiten, in eine Schüssel geben und mit den getrockneten Lavendelblüten mischen. Die Schüssel gut verschließen und die Brösel 2-3 Stunden ziehen lassen. Am besten über Nacht.

2.

Für die Creme den Quark mit dem Joghurt, Vanillesirup und dem Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und nach und nach unter den Quark heben. In den Kühlschrank stellen und nochmal gut kühlen.

3.

Kurz vor dem Servieren die aromatisierten Löffelbiskuitbrösel auf 4 Dessertgläser verteilen (eventuell die getrockneten Blüten entfernen), jeweils mit der Creme bedecken und mit frischen Lavendelblüten und Minzeblätter garniert servieren.

Schlagwörter