Käsekuchen mit Limette und Orange

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen mit Limette und Orange
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Boden
80 g
gemahlene Mandelkerne
250 g
150 g
weiche Butter
75 g
1 Prise
Für die Füllung
500 g
250 g
175 g
1 Päckchen
2 EL
4
1
unbehandelte Limette
1
unbehandelte Orange
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernButterSalzQuarkZuckerGrieß

Zubereitungsschritte

1.
Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Mit Mehl, Butter, Puderzucker und Salz schnell zu einem Mürbeteig verkneten und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Für die Füllung den Quark, Frischkäse, Zucker, Puddingpulver, Grieß und Eier mit den Quirlen des Handrührgeräts verrühren. Die Limette und Orangen waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides unter die Quarkmasse rühren. Die Springform einfetten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auslegen, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Quarkmasse einfüllen und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, einfach mit Alufolie abdecken. Abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestaubt servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Wie Sie Limettenschale schnell und einfach fein abreiben