Backen mit Vollkorn

Käsekuchen mit Rosinen und Mandeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käsekuchen mit Rosinen und Mandeln

Käsekuchen mit Rosinen und Mandeln - Lange bleibt dieser Kuchen-Klassiker bestimmt nicht unberührt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit oder ohne Rosinen, das ist die Frage. Hier kommt ein Käsekuchen, der beide Fraktionen zufriedenstellen wird: Wer mag, gibt die Trockenfrüchte hinein. Die anderen lassen sie einfach weg. So oder so steuert der Quark jede Menge Calcium bei. Darüber freuen sich unsere Zähne und Knochen!

Wenn es mal schnell gehen soll, können Sie den Mürbeteig weglassen und backen den Käsekuchen einfach ohne Boden.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein18 g(18 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C0,6 mg(1 %)
Kalium268 mg(7 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin111 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
120 g
100 g
130 g
6
120 g
1 kg
1
1
45 g
50 g
50 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Ø)

Zubereitungsschritte

1.

Für den Boden Mehl, gemahlene Mandel, 50 g Kokosblütenzucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und gewürfelte Butter in eine Schüssel geben. Zutaten zügig zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.

Inzwischen Quark gut abtropfen lassen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen.

3.

Für die Quarkmasse restliche Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz zu Eischnee steif schlagen. Eigelbe und restlichen Kokosblütenzucker mit den Quirlen des Handmixers cremig schlagen. Quark, 1 TL Zitronenschale, Zitronensaft, Vanillemark, Speisestärke, Rosinen und Mandeln unterrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.

4.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (Ø etwa 30 cm), in eine gefettete Springform geben und dabei einen Rand hochziehen.

5.

Quarkmasse in die Form geben. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 50 Minuten backen. Herausnehmen, Kuchen abkühlen lassen und aus der Springform lösen. In Stücke geschnitten servieren.