Käsekuchen mit Sesam und Apfelscheiben

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käsekuchen mit Sesam und Apfelscheiben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Crème fraîcheZuckerButterSesamVanillezuckerApfel

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
80 g
flüssige Butter
1 TL
2
600 g
150 g
100 g
1
½
unbehandelte Zitrone Abrieb
2
1 EL
1 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz oder einer leeren Flaschen zerbröseln. Die Kekskrümel mit der flüssigen Butter und dem Vanillezucker zu einer Paste verkneten. Die Form mit Backpapier auslegen, die Kekspaste als Boden einfüllen und fest andrücken. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Einen der Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Frischkäse mit Crème fraîche, Zucker, Vanillemark, Zitronenschale, Eiern und der Speisestärke verrühren. Die Apfelwürfel unterrühren. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. Den Käsekuchen im Backofen abkühlen lassen und danach im Kühlschrank ca. 2 Stunden kalt stellen.
3.
In der Zwischenzeit den Sesam in einer trockenen Pfanne rösten. Den zweiten Apfel entkernen und in hauchdünne Spalten schneiden. Fächerförmig auf dem Kuchen verteilen und mit dem Sesam bestreuen. Sofort servieren.

Video Tipps

Apfel in Spalten schneiden