Käsekuchen mit Trauben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen mit Trauben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
370
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien370 kcal(18 %)
Protein9 g(9 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium166 mg(4 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin103 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
12
Zutaten
1
Springform 26 cm ⌀
150 g
125 g
300 g
5 EL
süßer Weißwein
600 g
Frischkäse Doppelrahmstufe
300 g
6 Blätter
weiße Gelatine ca. 12 g
100 g
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseWeintraubeJoghurtButterZuckerWeißwein
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Löffelbiskuits mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Butter zerlassen und mit den Bröseln vermengen. Die Mischung in die Form geben und fest andrücken.
2.
Weintrauben waschen und von den Stielen zupfen. Ca. 1/4 der Trauben zur Seite legen. Die restlichen Früchte halbieren, entkernen und mit 2 EL Wein beträufeln. Frischkäse mit Joghurt und dem restlichen Wein und 75 g Zucker verrühren.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen; 2 - 3 EL der Frischkäsecreme darunter rühren und anschließend mit der übrigen Frischkäsecreme verrühren.
4.
Den Kuchenboden mit einem Drittel der Creme bedecken, die Weintrauben darauf verteilen, restliche Creme aufstreichen und die Torte für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5.
Vor dem Servieren die beiseite gelegten Weintrauben in dem leicht verschlagenem Eiweiß wenden und im restlichen Zucker wälzen. Die Torte damit dekorativ belegen.