Käsekuchen-Muffins mit Schokostreifen

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Käsekuchen-Muffins mit Schokostreifen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
Butter für die Muffinform
Grieß für die Muffinform
150 g
175 g
4
500 g
250 g
1 Msp.
1 Msp.
abgeriebene Zitronenschale unbehandelt
1 Prise
40 g
1 TL
100 g
125 g
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Die Vertiefungen eines Muffinbackblechs ausbuttern und mit Grieß ausstreuen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Butter mit Zucker schaumig rühren, die Eier nach und nach unterschlagen. Den gut abgetropften Quark (falls nötig mit einem Küchentuch ausdrücken), den Frischkäse, das Vanillemark, den Zitronenabrieb und das Salz unterrühren. Die Stärke mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Die Kekse zerbröckeln und unter den Teig ziehen.
3.
Den Teig in die Vertiefungen der Muffinform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen). Anschließend aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Zum Verzieren die Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen und über die Muffins träufeln. Mit Puderzucker bestaubt servieren.