Käsekuchen nach fränkischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen nach fränkischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
6046
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.046 kcal(288 %)
Protein235 g(240 %)
Fett185 g(159 %)
Kohlenhydrate839 g(559 %)
zugesetzter Zucker277 g(1.108 %)
Ballaststoffe34,6 g(115 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D10,5 μg(53 %)
Vitamin E15,1 mg(126 %)
Vitamin K110,1 μg(184 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂5 mg(455 %)
Niacin55,4 mg(462 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure501 μg(167 %)
Pantothensäure15,4 mg(257 %)
Biotin214,1 μg(476 %)
Vitamin B₁₂15,7 μg(523 %)
Vitamin C164 mg(173 %)
Kalium4.043 mg(101 %)
Calcium1.616 mg(162 %)
Magnesium337 mg(112 %)
Eisen15,6 mg(104 %)
Jod160 μg(80 %)
Zink14,8 mg(185 %)
gesättigte Fettsäuren107,8 g
Harnsäure366 mg
Cholesterin1.497 mg
Zucker gesamt469 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe 7 g
80 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
250 ml Milch
150 g zerlassene Butter
Für den Belag
1 kg Magerquark
125 ml Milch
4 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 kg Äpfel
1 Zitrone Saft
Butter für das Blech
Zucker-Zimt-Mischung nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelMagerquarkMilchButterZuckerMilch

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Mehl alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten bis er sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Butter auspinseln und mit den Bröseln bestreuen. Den Teig nochmal gut durchkneten, ausrollen und auf das Blech legen. Dabei einen Rand formen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Für den Belag den Quark mit der Milch glatt rühren. Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und die Viertel in Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen. Den Quark auf den Teig streichen. Darüber die Eier geben und mit den Apfelscheiben belegen. Nochmals etwa 10 Minuten gehen lassen, dann im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.
3.
Mit Zimtzucker nach Belieben bestreuen und servieren.