0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsetarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
4262
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.262 kcal(203 %)
Protein97 g(99 %)
Fett359 g(309 %)
Kohlenhydrate169 g(113 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D10,6 μg(53 %)
Vitamin E11,1 mg(93 %)
Vitamin K86,9 μg(145 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2 mg(182 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure240 μg(80 %)
Pantothensäure6,1 mg(102 %)
Biotin77,4 μg(172 %)
Vitamin B₁₂7,4 μg(247 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.765 mg(44 %)
Calcium933 mg(93 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen8,6 mg(57 %)
Jod84 μg(42 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren191,1 g
Harnsäure245 mg
Cholesterin1.549 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g
120 g
1
1 TL
Butter für die Form
Für den Belag
150 g
geräucherter Speck
100 g
2
1 TL
2 EL
gehackte Petersilie
3
150 ml
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
3 EL
geriebener Gruyère-Käse
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlSchlagsahneSpeckMilchButterGruyère-Käse

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl, Butter, Ei und Salz einen Mürbeteig kneten, in Folie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig zwischen 2 Klarsichtfolienblättern sehr dünn ausrollen und in die gebutterte Tarteform legen. Einen ca. 2 cm hohen Rand hochziehen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Den Speck und den Schinken in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Die Eier verquirlen. Die Milch mit der Sahne, den Eiern, Salz, Pfeffer, Muskat und Käse mischen. Den Speck mit dem Schinken, den Zwiebeln und der Petersilie mischen und auf dem Teig verteilen. Die Eiersahne darauf verteilen. Die Tarte im heißen Backofen in 40-45 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren.