Kaffee-Eiskuchen mit Schokolade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaffee-Eiskuchen mit Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Für den Keksboden
150 g
125 g
5 EL
2 TL
abgeriebene Orangenschale
Für das Eis
500 g
1
5
50 g
200 ml
kalter Kaffee
Karamellsauce zum Garnieren
Für die Schokoladensauce
100 g
dunkle Kuvertüre
100 ml
2 TL
abgeriebene Orangenschale
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneKaffeeButterZuckerSchlagsahneZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Keksboden die Kekse grob mit einem Nudelholz zerbröseln und mit den Zucker untermischen. Butter schmelzen und mit der Bröselmasse verkneten. In eine Tarteform (ca. 22 cm ⌀ mit herausnehmbarem Boden) drücken, dabei einen Rand formen. Den Boden kühl stellen.
2.
Sahne steif schlagen.
3.
Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Eigelbe mit Zucker und Vanillemark schaumig aufschlagen, unter die Sahne heben und den Kaffee unterrühren. In eine Eismaschine geben und fertig stellen.
4.
(oder in eine flache Metallschale geben und im Gefriergerät 1 -2 Std. cremig gefrieren lassen. Dabei immer wieder mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. )
5.
Das Eis auf dem Boden verteilen, glatt streichen und für 3-4 Std. ins Gefriergerät stellen.
6.
Für die Schokoladensauce zerkleinerte Kuvertüre in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Sahne aufkochen und mit der Kuvertüre verrühren. Die Sauce etwas abkühlen lassen, dann die Orangenschale unterrühren.
7.
Zum Servieren die Eistorte aus der Form heben und in Stücke schneiden. Auf Tellern anrichten, mit