Kaffee-Erdnuss-Schnitten

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kaffee-Erdnuss-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
5675
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.675 kcal(270 %)
Protein134 g(137 %)
Fett290 g(250 %)
Kohlenhydrate632 g(421 %)
zugesetzter Zucker307 g(1.228 %)
Ballaststoffe34,5 g(115 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D10,2 μg(51 %)
Vitamin E29,1 mg(243 %)
Vitamin K29 μg(48 %)
Vitamin B₁2,5 mg(250 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin62,4 mg(520 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure553 μg(184 %)
Pantothensäure11 mg(183 %)
Biotin138,7 μg(308 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium3.041 mg(76 %)
Calcium461 mg(46 %)
Magnesium475 mg(158 %)
Eisen11,4 mg(76 %)
Jod91 μg(46 %)
Zink12,1 mg(151 %)
gesättigte Fettsäuren131 g
Harnsäure333 mg
Cholesterin1.319 mg
Zucker gesamt329 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
4 Eier
400 g Mehl
150 g Zucker
½ TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
Für den Belag
125 g flüssige Butter
150 g Zucker
4 EL Milch
1 EL Instant-Kaffeepulver
2 EL Zitronensaft
200 g gehackte, ungesalzene Erdnusskern
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdnusskernSchlagsahneZuckerButterMilchZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Sahne und Eier gut verquirlen. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker und den Vanillezucker mischen und unter die Eier-Sahne-Mischung heben.

2.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

3.

Zwischenzeitlich den Zucker mit der Milch, dem Kaffee, dem Zitronensaft und der flüssige Butter gut verrühren, dann nach Ablauf der Backzeit auf den Kuchen geben und die Erdnüsse darüber verteilen.

4.

Den Kuchen wieder in den Backofen schieben und nochmals ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den fertigen Kuchen aus den Ofen nehmen, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.