Kaffee-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaffee-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
200 ml frisch gebrühter Kaffee
6 Eigelbe
350 g Zucker
200 g Schlagsahne
100 Butter
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
150 g Mehl
½ TL Backpulver
1 TL Natron
4 EL Kakaopulver
50 Espresso
125 ml Buttermilch
1 Muffinbackblech mit 12 Vertiefungen
Butter für Form oder 12 Papierförmchen
Ausserdem zum Verzieren
100 g Puderzucker
1 Eiweiß
Limettenscheibe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Eigelbe und 200 g Zucker schaumig schlagen. Den Kaffee löffelweise unterheben. Sahne steif schlagen und unter die Eimasse ziehen, im Gefriergerät fest werden lassen.
2.
Muffinsform einfetten oder Papierförmchen hineinstellen
3.
Die Butter mit restlichem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier gründlich unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron und Kakaopulver vermischen und abwechselnd mit dem Espresso und der Buttemilch unter den Teig heben.
4.
Den Teig in die Vertiefungen der Muffinsform füllen und ca. 25 Min. im vorgeheizten Backofen (180°) backen.
5.
Die Muffins herausnehmen, noch ca. 10 Min. in der Form lassen und aus der Form lösen. Einen Deckel abschneiden und die Muffins etwas aushöhlen.
6.
Die Kaffeecreme antauen lassen, in die Muffins füllen und den Deckel darauf setzen.
7.
Zum Verzieren Eiweiss leicht anschlagen, mit dem Puderzucker zu einem dicklichen Guss verrühren und die Muffins damit verzieren, mit Orangenzesten oder Kaffeebohnen belegen und trocknen lassen.
Schlagwörter