Kaffee-Sahne-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaffee-Sahne-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Kalorien:
338
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien338 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium245 mg(6 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin215 mg
Zucker gesamt21 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für den Biskuit
4
Eier (Größe M)
125 g
3 EL
heißes Wasser
2 EL
1 Päckchen
1 Prise
75 g
25 g
1 TL
gestrichener Backpulver
Für die Füllung
6 Blätter
weiße Gelatine
250 ml
50 g
4
6 EL
250 ml
Außerdem
250 ml
50 g
Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß mit 40 g Zucker steif schlagen. Eigelb mit dem restlichen Zucker, heißem Wasser, Kaffeepulver, Vanillinzucker und Salz dick schaumig schlagen. Eischnee darauf geben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles mit einem Schneebesen unterheben.

2.

Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 30-35 Minuten backen. Biskuit 10 Minuten ruhen lassen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen. Tortenboden auskühlen lassen.

3.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Milch, Zucker und Eigelb unter Rühren erhitzen, bis die Masse dicklich wird. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen, erkalten lassen. Rum unterrühren. Die Masse kühl stellen, bis sie leicht anfängt zu gelieren. Sahne steif schlagen und unterheben.

4.

Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Tortenboden einen Tortenring setzen. Sahnecreme auf dem Tortenboden verstreichen. Oberen Tortenboden auflegen. Torte 1-2 Stunden kühl stellen.

5.

Tortenring vorsichtig lösen. Sahne steif schlagen und den Tortenrand damit einstreichen. Mit Schokoraspeln bestreuen. Die Torte dick mit Puderzucker bestäuben.