Kaffeegranite mit Vanillesahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaffeegranite mit Vanillesahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
182
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien182 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium260 mg(7 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 TL Espressopulver
300 ml Wasser
70 g Zucker
250 ml Wasser
1 Vanilleschote
100 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Espressopulver in ein Kaffeefilter geben und mit dem heißem Wasser überbrühen. Zucker mit 1/4 l Wasser in einem Topf gut verrühren, aufkochen lassen und 1 Min. sprudelnd kochen lassen, dann den Espresso zugeben. Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und beides zur Espresso-Sirup-Mischung geben und abkühlen lassen.
2.
Die Mischung durch ein Sieb in eine flache Metallschale oder einen Eiswürfelbereiter füllen und für 2 Std. in das Gefriergerät stellen. Bei Verwendung einer flachen Metallschale muss die Masse ca. alle 30 Min. kräftig mit einer Gabel durchgerührt werden, damit sich keine zu großen Eiskristalle bilden. Anschließend die Masse in einem Mixer kurz grob zerkleinern. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.
3.
Die Kaffee-Granita auf Gläser verteilen und mit der Sahne garniert servieren.
Schlagwörter