print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kaffeekuchen mit Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaffeekuchen mit Pistazien
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Kastenform 30 cm
350 g
1 Packung
50 g
25 g
25 g
125 g
200 g
200 g
250 g
Zucker braun
5
1 Msp.
gemahlener Kardamom
1 Msp.
1 TL
1 Prise
100 ml
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DinkelmehlPistazienkerneMargarineZuckerEiKardamom

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C (Ober/Unterhitze) vorheizen.
2.
Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel mischen. Das Dinkelmehl zusammen mit dem Zitronat und Orangeat in eine Messermühle geben und auf höchster Stufe klein hacken. Zur Mehlmischung geben.
3.
Die Pistazienkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Die Schokolade in die Messermühle geben und grob hacken.
4.
Die Margarine zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät cremig rühren. Die Eier einzeln nacheinander zugeben und jeweils 1 Minute schlagen. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Kaffee unterrühren. Die Pistazien (bis auf 2 EL) und die Schokolade zum Schluss unterheben. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im Ofen, erste Schiene von unten 60-75 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, anschließend aus der Form heben, das Backpapier entfernen und den Kuchen auf ein Kuchengitter geben. Mit der Konfitüre bestreichen und mit den restlichen Pistazien garnieren. Den Kuchen auskühlen lassen und in Stücke geschnitten zu Kaffee servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter