Seelenwärmer

Kaffeelikörschnitten

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kaffeelikörschnitten

Kaffeelikörschnitten - Ein besonderer Genuss für jede Kaffeetafel.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dinkelmehl enthält mehr gesunde Nährstoffe als das häufig verwendete Weizenmehl. Je höher die Type-Zahl, umso mehr wertvolle Vitamine und Mineralstoffe sind enthalten. Dinkelmehl punktet mit B-Vitaminen, die den gesamten Stoffwechsel und das Immunsystem pushen. Zudem enthält es Ballaststoffe, die dem Darm gut tun.

Wer auf Alkohol verzichten möchte, kann die Kaffeelikörschnitten auch mit abgekühltem Espresso anstelle des Likörs zubereiten. Zusätzlich kann ein Teil des Mehls durch die Vollkornvariante ausgetauscht werden – so wird das Gebäck noch gesünder.

1 Stick enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein4 g(4 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium173 mg(4 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren17,7 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
24
Zutaten
400 g weiche Butter
4 Eier
180 g Vollrohrzucker
175 g Dinkelmehl Type 1050
2 TL Backpulver
75 g Speisestärke
½ Vanilleschote
50 g Zartbitter - Schokoladentropfen
½ l Milch (3,5 % Fett)
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
150 g Vollkorn-Butterkekse
100 ml Kaffeelikör oder Espresso
150 g Vollrohr - Puderzucker
3 EL Backkakao (ca. 45 g)
2 TL Instant - Espressopulver (ca. 10 g)
200 g Kokosöl
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 3 Schüsseln, 1 Backblech mit Backpapier

Zubereitungsschritte

1.

250 g Butter mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schaumig schlagen. Eier trennen und Eiweiße zu einem steifen Schnee schlagen. Eigelbe mit 150 g Zucker ebenfalls schaumig schlagen und unter die Butter heben. Mehl, Backpulver und Stärke darüber sieben. Mark der Vanilleschote mit dem Messerrücken auskratzen und zusammen mit Eischnee sowie Schokotropfen vorsichtig unterheben. 

2.

Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 2–3) ca. 30 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen. Währenddessen aus restlichem Zucker, Milch und Puddingpulver nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten. Zur Seite stellen und abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.

3.

Restliche Butter auf höchster Stufe des Handrührgerätes schaumig rühren, dabei esslöffelweise abgekühlten Pudding zufügen, bis eine homogene Butter-Pudding-Creme entstanden ist. Creme gleichmäßig auf den abgekühlten Kuchen streichen. Kekse in Kaffeelikör tauchen und dicht an dicht auf der Creme anordnen.

4.

Für den Guss Puderzucker, Kakao und Espressopulver miteinander mischen. Kokosfett zerlassen, etwas abkühlen lassen und soviel unter die Zucker-Schokoladenmischung rühren, bis ein zähflüssiger Guss entsteht.

5.

Guss auf der Kuchenoberfläche verteilen, vorsichtig glatt streichen, antrocknen lassen und im halbfesten Zustand in Stücke schneiden. Gut gekühlt servieren.