Kaffeeroulade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaffeeroulade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
4 Eier
1 Prise Salz
60 g Zucker
2 Eigelbe
125 g Mehl
½ TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
Zucker zum Aufrollen
Für die Füllung
150 g Creme double
250 g Mascarpone
10 g Kakaopulver
3 EL lösliches Kaffeepulver
100 g Zucker
250 ml Schlagsahne
Schoko-Kaffeebohne zum Dekorieren
2 EL Kakaopulver zum Dekorieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen. Eiweiße mit Salz steif schlagen. Eigelbe und Zucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Vanillezucker mischen und unterrühren, dann den Eischnee unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes kleines Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze) ca. 8-10 Minuten hell backen, herausnehmen und auf ein mit zucker bestreutes Küchentuch stürzen, Backpapier abziehen und die Teigplatte mit dem Tuch aufrollen. Erkalten lassen.
2.
Für die Füllung Creme double, Mascarpone, Kakaopulver, Kaffeepulver und Zucker miteinander verrühren, bis sich der Kaffee aufgelöst hat. Die Sahne steif schlagen und etwa 200 g unterheben, den Rest für die Garnitur beiseite stellen. Creme auf die fertige Biskuitmasse streichen und zusammenrollen. Vor dem Servieren gut durchkühlen lassen. Mit Kakaopulver bestäuben, mit Sahnetupfer und Schokokaffeebohnen dekorieren.