Kaffeetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaffeetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h 30 min
Fertig
Kalorien:
4299
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Torte enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.299 kcal(205 %)
Protein90 g(92 %)
Fett247 g(213 %)
Kohlenhydrate416 g(277 %)
zugesetzter Zucker279 g(1.116 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A3,3 mg(413 %)
Vitamin D12,5 μg(63 %)
Vitamin E14,9 mg(124 %)
Vitamin K39,1 μg(65 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂3,2 mg(291 %)
Niacin29,5 mg(246 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure372 μg(124 %)
Pantothensäure6,9 mg(115 %)
Biotin109,1 μg(242 %)
Vitamin B₁₂9,7 μg(323 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium2.304 mg(58 %)
Calcium841 mg(84 %)
Magnesium303 mg(101 %)
Eisen19,4 mg(129 %)
Jod951 μg(476 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren149,2 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin2.291 mg
Zucker gesamt307 g

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
5
140 g
2 EL
100 g
20 g
1 TL
Für die Füllung
2
70 g
500 g
100 ml
kalter Espresso
3 EL
60 g
Kakaopulver zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeZuckerMehlEspressoZuckerVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
2.
Die Eier trennen und die Eiweiße zu einem steifen Eischnee schlagen. 100 g Zucker mit den Eigelben schaumig verquirlen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermischen. Den Eischnee auf die Eigelb-Creme setzten, die Mehlmischung darüber sieben. Alles unterheben bis ein luftiger Teig entstanden ist. Etwa die Hälfte des Teigs in die Springform füllen und glatt streichen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen.
3.
Eine Spritztülle von ca. 2 cm Durchmesser in einen Spritzbeutel geben und den restlichen Biskuitteig einfüllen. Auf das Backblech kleine Löffelbiskuits von ca. 5 cm Länge spritzen. Genügend Abstand lassen, da die Biskuits beim Backen noch aufgehen. Ca. 10 Minuten hellgelb backen. Sofort nach dem Backen mit dem übrigen Zucker bestreuen, dann auskühlen lassen.
4.
Für die Creme die Eier trennen und aus den Eiweißen steifen Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren, die Mascarpone unterrühren und den steifen Eischnee unterheben.
5.
Den Espresso mit dem Amaretto mischen. Den Biskuitboden in einen Tortenring (oder Springformrand) von ca. 26 cm Durchmesser legen. Ca. 1/3 der Mascarponecreme auf dem Boden verteilen und glattstreichen. Die Hälfte der (fertigen) Biskuits einzeln in den Amaretto-Espresso tauchen und auf der Creme verteilen. Wieder mit 1/3 Creme bestreichen. Die übrigen Biskuits eintauchen und auf die Creme legen, mit der restlichen Creme abschließen.
6.
Die Tiramisu-Torte 3 Stunden kaltstellen. Dann vorsichtig den Tortenboden lösen, die Torte mit Kakao bestauben und die kleinen Löffelbiskuits rundherum leicht in die Mascarponecreme drücken. Nochmals mindestens 1 Stunde kaltstellen.