Kaiserschmarrn mit Zwetschgenkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaiserschmarrn mit Zwetschgenkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
3
Kaiserschmarrn
4
4 EL
1 Prise
1 TL
1 Msp.
abgeriebene Zitronenschale
150 ml
8 EL
2 EL
100 g
3 EL
Puderzucker zum Bestauben
Kompott
500 g
4 EL
40 ml
½
Zitrone Saft
2 EL
Mandelkerne geschält
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwetschgeMilchRosinenZuckerMandelkernButterschmalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 80°C vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Salz und dem Zitronensaft steif schlagen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers, der Zitronenschale und der Milch verquirlen. Das Mehl in eine Schüssel geben und nach und nach die Eier-Milch unterrühren. Den Eischnee unterziehen. Die Hälfte vom Butterschmalz in einer großen Pfanne zerlassen, die Hälfte vom Teig hineingeben und auf kleiner Hitze etwa 5 Minuten stocken lassen. Mit Hilfe eines Tellers wenden und anschließend klein zupfen. Die Hälfte der Rosinen zugeben und mit etwas Rum ablöschen. Auf eine Platte geben und im Ofen warm halten. Mit der anderen Hälfte ebenso verfahren. Mit Puderzucker bestaubt auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestaubt servieren.
2.
Für das Kompott die Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren. Den Zucker karamellisieren lassen und mit Schnaps ablöschen. Den Zimt mit dem Zitronensaft und den Zwetschgen untermengen. Vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Dann die Zimtstange wieder entfernen. Zum Kaiserschmarrn servieren.