Kalbfleisch mit Kapern-Ei-Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbfleisch mit Kapern-Ei-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien425 kcal(20 %)
Protein35 g(36 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E11,4 mg(95 %)
Vitamin K52,3 μg(87 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin17,1 mg(143 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.003 mg(25 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure260 mg
Cholesterin293 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund
600 g
1 TL
Für die Sauce
2
Eier (Größe M)
1
1 TL
mittelscharfer Senf
Saft von 1 Zitronen
100 ml
6 EL
1 Prise
1
50 g
1 TL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbfleischKalbsfondÖlKopfsalatSenfEstragon

Zubereitungsschritte

1.

Suppengrün putzen, waschen und grob zerschneiden. Zusammen mit dem Kalbfleisch, Salz und Pfefferkörnern in einen Topf geben. 1 1/2 l Wasser angießen, aufkochen, abschäumen und zugedeckt 1 Stunde leise köcheln lassen. 100 ml Fleischfond durchsieben. Eier hart kochen. Eigelb mit Senf, Zitronensaft in einem hohen Mixbecher mit dem Pürierstab aufschlagen. In dünnem Strahl den Kalbsfond untermixen, dann das Öl nach und nach unterschlagen.

2.

Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zwiebel pellen und fein würfeln. Kopfsalat putzen, abspülen, gut trockentupfen und fein schneiden. Zwiebel, Kopfsalat, Estragon und Kapern unter die Sauce rühren. Nochmals abschmecken. Eier kalt abschrecken, pellen und klein würfeln. Unter die Sauce mischen. Fleisch aus dem Fond nehmen, aufschneiden und auf einer Platte mit etwas Sauce anrichten. Rest Sauce extra dazu reichen.