Kalbfleischtatar mit Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbfleischtatar mit Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für das Öl
1 Handvoll
75 ml
1 Msp.
abgeriebene Bio-Zitronenschale
Für das Tatar
1 Handvoll
4
getrocknete, eingelegte Tomaten
3
4 Blätter
1
250 g
weißer Pfeffer
2 EL
1 Msp.
1 Prise
1 Prise
1 EL
Parmesanspan zum Bestreuen
bunter Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Basilikum waschen, sehr gut trocken schleudern, grob hacken und mit dem Öl und der Zitronenschale pürieren. Durch ein feines Sieb laufen lassen, das ablaufende Öl auffangen und bis zur Verwendung beiseite stellen.
2.
Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Tomaten abtropfen lassen und grob hacken. Den Fenchel und das Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Die Schalotte schälen und in Würfel schneiden. Das Fleisch abbrausen, sehr gut trocken tupfen, parieren und fein hacken. Fenchel, Basilikum, Schalotten und Fleisch vermischen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Ingwer, Piment und Zucker würzen und abschmecken.
3.
Zum Anrichten das Tatar mithilfe eines Metallrings auf Teller setzen. Mit dem Rucola belegen, mit den Tomaten und Parmesan bestreuen und mit etwas Basilikum-Öl beträufeln. Mit Pfeffer übermahlen und servieren.