Kalbsbuletten mit Schinken und Salbei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsbuletten mit Schinken und Salbei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
40 g
1
l
heiße Milch
2
frisch gemahlener Pfeffer
16
10 Scheiben
Schinken z. B. Parmaschinken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchinkenMilchButterZwiebelÖlBrötchen

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen, hacken und in 20 g Butter glasig dünsten. Das Brötchen in der Milch einweichen. 6 der Salbeiblätter sehr fein hacken.
2.
Gedünstete Zwiebeln, das ausgedrückte Brötchen, gehackten Salbei mit Salz und Pfeffer zum Fleisch geben und gut verkneten. Mit angefeuchteten Händen 10 runde, sehr flache Frikadellen formen.
3.
Etwas Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Frikadellen 3 - 5 Min. pro Seite braten. Die Frikadellen herausnehmen, jeweils mit 1 Scheibe Schinken und einem Salbeiblatt spicken und auf der bespickten Seite nochmals kurz anbraten. Auf einer heißen Platte anrichten. Den Bratfond mit Wein ablöschen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Über die Frikadellen geben.
4.
Die Frikadellen mit Grissini und Oliven servieren.