Kalbschnitzel in Tomaten-Oliven-Sauce mit Basilikum

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbschnitzel in Tomaten-Oliven-Sauce mit Basilikum
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
große Zwiebel
2
3 EL
1 EL
500 g
passierte Tomaten
1 TL
getrockneter Oregano
Pfeffer aus der Mühle
200 g
150 g
schwarze Oliven
1 TL
560 g
dünne Kalbsschnitzel (4 dünne Kalbsschnitzel)
2 EL
frisch geschnittener Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOliveOlivenölTomatenmarkBasilikumOregano

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Das Tomatenmark kurz mitschwitzen, die passierten Tomaten dazugeben, mit Oregano, Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Cocktailtomaten waschen, abtropfen lassen, nach Belieben grob würfeln oder im Ganzen belassen und mit den Oliven zur Tomatensauce geben. Weitere 5 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren und eventuell 2 EL Wasser dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamico abschmecken.
2.
Die Kalbsschnitzel waschen und trocken tupfen. In einer Pfanne im restlichen Öl von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Aus der Pfanne heben, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Tomatensauce geben, 1–2 Minuten gar ziehen lassen, dabei einmal wenden. Mit frisch gehacktem Basilikum bestreut servieren.
3.
Dazu passen z. B. Bandnudeln.