Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kalbsfilet mit Maroni und Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsfilet mit Maroni und Kräutern
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
800 g
150 g
grüner Speck sehr dünn geschnitten
1
1 Stiel
6 Stiele
1 Stiel
2 EL
800 g
Einkaufsliste drucken
Produktempfehlung
Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Spätzle dazu reichen.

Zubereitungsschritte

1.

Die Maroni in reichlich Salzwasser 20 Minuten kochen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Maroni aus dem Wasser nehmen, einritzen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Die Maroni aus dem Ofen nehmen, gründlich schälen und in eine Schüssel geben. Den Backofen auf 160°C Ober-und Unterhitze runterschlaten. Die Kräuter waschen, 3 Stängel Thymian zur Seite legen, die restlichen Kräuter von den Stielen zupfen und zusammen sehr fein hacken.

2.

Den Knoblauch abziehen und zu den gehackten Kräutern pressen, alles salzen und Pfeffern. Das Kalbsfilet mit wenig Salz und Pfeffer würzen in der Hälfte der Kräuter wenden und im Speck einwickeln. Außen mit den restlichen Kräutern einreiben. Im heißen Butterschmalz rundum scharf anbraten, auf die restlichen Thymianzweige setzen und im Ofen 20-30 Minuten fertig garen. (Je nach gewünschtem Gargrad). 10 Minuten vor Garzeitende die Maroni dazu geben und miterhitzen. Nach Belieben mit Kräutern garniert servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar