Kalbsfilet mit Morchelsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsfilet mit Morchelsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kalbsmedaillons
1 EL Butterschmalz
1 EL Olivenöl
800 g Kartoffeln
400 g grüne Bohnen geputzt, Enden abgeschnitten
4 lange Frühstücksspeck
2 EL Butter
15 g getrocknete Morchel
6 EL Portwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml Creme double
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Morcheln gründlich waschen und in Portwein einweichen.
2.
Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen.
3.
Bohnen in reichlich gesalzenem (1-2 EL Salz), kochendem Wasser ca. 7 Min. blanchieren, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Bohnen bündeln, mit Speck umwickeln und in heisser Butter schwenken und erhitzen.
4.
Kalbsfilets in Öl und Butterfett kräftig von beiden Seiten je 2-3 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln und warm halten.
5.
Bratensatz mit dem Einweichportwein ablöschen, Morcheln hinzugeben, 5 Min. köcheln lassen, Creme double einrühren, rasch etwas reduzieren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, ausgetretenen Bratensaft der Medaillons einrühren. Die Sauce mit den Bohnen, Kartoffeln und fertigen Medaillons anrichten.
Schlagwörter