Kalbsgeschnetzeltes mit Champignons, Speck und Thymian

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsgeschnetzeltes mit Champignons, Speck und Thymian
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
879
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien879 kcal(42 %)
Protein55 g(56 %)
Fett71 g(61 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K9,7 μg(16 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin31,2 mg(260 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium1.198 mg(30 %)
Calcium271 mg(27 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren34,9 g
Harnsäure350 mg
Cholesterin241 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
1
mittlere Zwiebel
250 g
frische Champignons
100 g
Butter zum Anbraten
250 ml
150 g
100 g
1 EL
10 ml
1 Prise
1 Msp.
2 Zweige

Zubereitungsschritte

1.
Das Kalbfleisch in Streifen schneiden und diese in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons mit Küchenkrepp abreiben und feinblättrig in Scheiben schneiden. Den Bauchspeck würfeln zusammen mit der Butter in Pfanne erhitzen, etwas auslasse und die Zwiebelwürfel darin kurz anbraten (nicht braun werden lassen). Danach die Pilze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, kurz dünsten lassen, beiseite stellen.
2.
In einer zweiten Pfanne Öl erhitzen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in der Pfanne kurz anbraten. Das Geschnetzeltes aus der Pfanne heben und zu den Pilzen geben. In der Fleischpfanne den Bratensatz mit Sahne aufgießen, Crème fraîche, Senf, Cognac und Gewürze dazugeben, Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls in die Sauce geben. Alles mit einem Schneebesen gut verrühren und etwas einkochen. Mit der Fleischmischung vermengen, nochmals abschmecken und mit Thymian garniert auf Tellern anrichten. Spinatspätzle dazu reichen!