Kalbsgulasch mit Sahne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsgulasch mit Sahne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
461
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien461 kcal(22 %)
Protein50 g(51 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin25,4 mg(212 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.018 mg(25 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure368 mg
Cholesterin201 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Kalbsgulasch
400 g Zwiebeln
1 EL Öl
Jodsalz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 EL Tomatenmark
1 Msp. Kümmel
1 Msp. Majoran
1 Msp. Thymian
abgeriebene Zitrusschale einer unbehandelten Zitrone
1 zerdrückte Knoblauchzehe
125 g saure oder süße Schlagsahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelSchlagsahneTomatenmarkÖlMajoranThymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Kalbfleisch in etwa 4 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden.

2.

Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln hineingeben und unter Rühren goldbraun werden lassen. 1 Esslöffel Wasser dazugießen und die Zwiebeln einige Minuten dünsten.

3.

Das Gulaschfleisch mit Salz, Pfeffer sowie mit Paprika würzen und alles gut mischen. Das Fleisch zu den Zwiebeln geben, gut durchrühren und zugedeckt so lange dünsten, bis etwas Fleischsaft austritt. Den Deckel abnehmen und den Fond unter Umrühren einkochen lassen.

4.

Das Tomatenmark dazugeben und unter Rühren mitschwitzen. Dann soviel Wasser zum Gulasch gießen, dass das Fleisch nur knapp damit bedeckt ist. Den Topf zudecken und den Gulasch bei geringer Hitzezufuhr in etwa 1 1/4 Stunden garziehen lassen.

5.
Den Kümmel mit dem Majoran, dem Thymian, der Zitronenschale sowie dem Knoblauch mischen und alles recht fein hacken. Die Gewürzmischung 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben.
6.
Den Gulasch während des Garens öfter kontrollieren und prüfen, ob die Fleischstücke gar sind. Weiche Stücke herausnehmen, damit sie nicht verkochen.
7.
Den Gulasch abschmecken und heiß servieren.
8.
Das fertige Gulasch mit 125 g saurer oder süßer Sahne verfeinern.