print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kalbslebergeschnetzeltes mit Sauerrahm-Senf-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbslebergeschnetzeltes mit Sauerrahm-Senf-Soße
Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2
5
60 g
½ Bund
20 g
1 EL
450 ml
1 TL
mittelscharfer Senf
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
600 g
Kalbsleber küchenfertig
30 g
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelSchnittlauchButterKalbsfondSenfSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Gurken und Perlzwiebeln gut abtropfen lassen und die Gurken in schmale Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Zwiebelwürfel goldgelb anbraten. Mit dem Essig ablöschen, den Fond angießen und den Senf einrühren. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

2.
Die Stärke in ein wenig kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit abbinden. Aufkochen lassen, die Gurkenscheiben und Perlzwiebeln zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Zwischenzeitlich die Leber waschen, trocken tupfen, von den Sehnen und Häuten befreien und in schmale Streifen schneiden.
3.
In einer weiteren Pfanne das Butterschmalz zerlassen. Die Leberstreifen mit Mehl bestauben, abklopfen und in dem heißen Butterschmalz rundherum scharf anbraten. Salzen und pfeffern und mit der Sauce begießen. Mit Schnittlauch bestreut sofort servieren. Nach Belieben Bauernbrot dazu reichen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar