Kalbsmedaillons mit Frühlingsgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsmedaillons mit Frühlingsgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K60,6 μg(101 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin14,8 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium900 mg(23 %)
Calcium193 mg(19 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure143 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g feine Prinzessbohne
Salz
1 Bund Möhren
250 g Zuckerschoten
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Öl
10 g Butter
6 EL Schlagsahne
30 g Edelpilzkäse
150 g Magermilchjoghurt
einige Tropfen Zitronensaft
1 Prise Zucker
1 Bund Schnittlauch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreZuckerschotenSchlagsahneSchnittlauchÖlButter
Produktempfehlung

Dazu eine Langkorn-Wildreismischung reichen.

Zubereitungsschritte

1.

Bohnen waschen, putzen und in wenig Salzwasser 10-12 Minuten garen. Möhren putzen, schälen, waschen und in wenig Salzwasser 8-10 Minuten garen. Zuckerschoten waschen, putzen und 2-3 Minuten in Salzwasser garen. Gemüse abtropfen lassen und warm halten. Gemüsewasser aufheben.

2.

Kalbsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Butter hinzufügen. Kalbsmedaillons bei mittlerer Hitze pro Seite 4 Minuten braten. Kalbsmedaillons warm halten.

3.

Bratensatz mit Sahne und 8 EL Gemüsewasser ablöschen. Edelpilzkäse zerbröckeln und einrühren. Die Sauce etwas einkochen lassen. Hitze herunterschalten und den Joghurt darunterschlagen. Nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken.

4.

Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch unter die Sauce ziehen. Alles zusammen anrichten.