Kalbsröllchen mit Bärlauch, Salami und Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsröllchen mit Bärlauch, Salami und Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
341
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien341 kcal(16 %)
Protein36 g(37 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K53,6 μg(89 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin21,2 mg(177 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium962 mg(24 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin108 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für den Spargel
500 g
grüner Spargel
1 EL
1 Prise
1 EL
Für die Involtini
16
Pfeffer aus der Mühle
560 g
kleine, dünne Kalbsschnitzel (8 kleine, dünne Kalbsschnitzel)
3 EL
8 Scheiben
luftgetrocknete, italienische Salami
1
125 g
kleine Morchel
1
1 EL
200 ml
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelKalbsfondMorchelSalamiOlivenölButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spargel putzen, die dicken Stielenden schälen. Die Stangen in kochendem Salzwasser, das mit Zucker und Zitronensaft gewürzt wurde, bissfest blanchieren, dann abgießen und kalt abschrecken. Abtropfen lassen.
2.
Bärlauch waschen, verlesen und abtropfen lassen. Die Kalbsschnitzel mit ca. 2 EL Öl einstreichen und zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie gleichmäßig dünn klopfen. Dann die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Bärlauch und der Salami belegen. Aufrollen und mit Spießchen zustecken.
3.
Morcheln gründlich waschen und abtropfen lassen. Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken. Olivenöl erhitzen und die Rouladen darin bei starker Hitze rundum anbraten, dann herausnhemen. Knoblauch und Schalotten andünsten, Morcheln zugeben und mitdünsten, salzen, pfeffern, mit Kalbsfond aufgießen, Involtini einlegen und das Ganze zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Sauce mit Zitronensaft abschmecken und die Butter einmontieren. Spargel in Butter schwenken, bis er warm ist, auf vorgewärmte Teller verteilen, Involtini darauf anrichten und mit Morcheln und Sauce garnieren..