Kalbsroulade mit Kartoffelpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsroulade mit Kartoffelpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kalbsschnitzel
8 Scheiben Speck
2 große saure Gurken
250 ml Kalbsfond
l Weißwein
2 Möhren
4 Schalotten
1 EL Öl
6 Kartoffeln mehlig kochend
l Milch
2 EL Butter
Muskat gerieben
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfondMilchWeißweinSpeckButterÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Püree Kartoffeln in der Schale ca. 30 Min. dämpfen.
2.
Fleisch waschen, trockentupfen, pfeffern und Speck darauf verteilen. Gurken längs in dünne Scheiben schneiden, darauf geben, Seiten einklappen, aufrollen, mit Zahnstochern feststecken. Zwiebeln schälen, vierteln. Karotten putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Öl erhitzen, Rouladen rundherum scharf anbraten. Zwiebeln und Karotten dazugeben, etwas mitbraten, mit Weißwein und Kalbsfond ablöschen, zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 45 Min. schmoren lassen.
3.
Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit einem Kochlöffel aufgekochte Milch unterrühren, Butterflocken zugeben und mit Salz und Muskat abschmecken.
4.
Fleisch herausnehmen, Zahnstocher entfernen und die Soße etwas einkochen lassen. Dann abschmecken (nach Belieben leicht abbinden) und zusammen mit dem Püree servieren.