Kalbsrouladen mit cremiger Füllung aus Pistazien, Schinken und Feige

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrouladen mit cremiger Füllung aus Pistazien, Schinken und Feige
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
598
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien598 kcal(28 %)
Protein91 g(93 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K21,2 μg(35 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin48,6 mg(405 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.589 mg(40 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen10,5 mg(70 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink9,9 mg(124 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure620 mg
Cholesterin273 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL Pistazien
10 g Petersilie
50 g gekochter Schinken
50 g getrocknete Feige
100 g Doppelrahmfrischkäse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 dünne Kalbsschnitzel à ca. 150 g
1 EL Olivenöl
1 EL Butter
100 ml Kalbsfond
20 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfondSchinkenFeigePistazieSchlagsahneButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Pistazien fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
2.
Den Schinken und die Feigen fein würfeln. Beides mit dem Frischkäse, Pistazien und Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Kalbsschnitzel zwischen Folie flach klopfen.
4.
Die Füllung auf die Kalbschnitzel verteilen, aufrollen, feststecken und das Fleisch von außen mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
In einer Pfanne das Öl und die Butter erhitzen und die Kalbsrouladen von allen Seiten anbraten. Den Kalbsfond angießen und bei geschlossenem Deckel auf sehr kleiner Flamme 10-15 Minuten ziehen lassen. Die Sahne in die Soße rühren und abschmecken.
6.
Die Rouladen schräg halbieren und mit der Soße anrichten.
7.
Nach Wunsch Salat dazu reichen.