Kalbsrouladen mit Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrouladen mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
483
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien483 kcal(23 %)
Protein72 g(73 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin39,6 mg(330 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium1.439 mg(36 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure492 mg
Cholesterin222 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1280 g
dünne Kalbsschnitzel (8 dünne Kalbsschnitzel)
200 g
½ Bund
1 EL
2 EL
150 ml
400 g
passierte Dosentomaten
1 EL
1 EL
kleine Kapern
1 TL
1 TL
getrockneten Oregano

Zubereitungsschritte

1.
Schnitzel salzen, pfeffern, mit Ricotta bestreichen und mit je 2-3 Basilikumblättern belegen. Das Fleisch aufrollen und zusammen stecken.
2.
Butter und Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kalbsröllchen bei starker Hitze rasch rundum anbraten. Kalbsfond, Tomatenmark, passierte Tomaten, Zucker und Oregano zugeben und alles zugedeckt ca. 10 Min. schmoren.
3.
Kalbsröllchen herausnehmen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Kapern einrühren.
4.
Sauce auf Teller verteilen, die Kalbsröllchen darauf setzen und mit restlichem Basilikum garnieren.