Kalbsschnitzel mit Apfelfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsschnitzel mit Apfelfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Pfeffer aus der Mühle
2
Äpfel z. B. Boskop
2 EL
2 EL
60 g
4
große Möhren
1 TL
1 EL
frisch gehackte Petersilie
2 EL
Pyramidensalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZitronensaftPflanzenölPetersiliePfefferApfel

Zubereitungsschritte

1.

Die Kalbsschnitzel waschen, trocken tupfen, mit einem Plattiereisen flach klopfen und pfeffern. Die Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und je 2-3 Apfelscheiben auf eine Hälfte eines Kalbschnitzels legen. Die Schnitzel zusammenklappen und mit Zahnstochern fixieren. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Kalbsschnitzel rundherum scharf anbraten.

2.

Etwas Butter in die Pfanne geben, die Schnitzel darin wenden und auf kleinster Flamme warm halten. Zwischenzeitlich die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die Karottenscheiben unter Schwenken darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Puderzucker bestauben. Leicht karamellisieren lassen, mit der Petersilie bestreuen und noch einmal durchschwenken. Die Kalbsschnitzel auf vorgewärmte Teller anrichten, die Zahnstocher entfernen und die Schnitzel mit dem Pyramidensalz bestreuen. Das Karottengemüse in Schälchen separat dazu servieren.