Kalbsschnitzel mit Parmaschinken und Salbei (Saltimbocca alla romana)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsschnitzel mit Parmaschinken und Salbei (Saltimbocca alla romana)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
678
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien678 kcal(32 %)
Protein97 g(99 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin55,3 mg(461 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure5,6 mg(93 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium1.777 mg(44 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink11,5 mg(144 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure577 mg
Cholesterin275 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zucchini
2 Stiele Salbei
8 Scheiben Kalbsfilet küchenfertig, á 80 g
8 Scheiben Serrano-Schinken
3 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Weißwein
1 EL Mehl
1 EL weiche Butter
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfiletWeißweinOlivenölButterSalbeiZucchini

Zubereitungsschritte

1.

Die Zucchini waschen, halbieren und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Salbei abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, flach klopfen und halbieren.

2.
Jede Scheibe mit einer Zucchinischeibe und einer halbierten Scheibe Schinken belegen. Mit 2 Salbeiblättern bedecken und mit einem Holzspieß fixieren. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schnitzel rundherum scharf anbraten. Pfeffern, aus der Pfanne nehmen und warm halten.
3.
Den Bratensatz mit Wein ablöschen, leicht einreduzieren lassen und nach Belieben mit etwas Mehlbutter (Mehl und Butter im Verhältnis 1:1 miteinander vermengt) abbinden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spieße auf Teller anrichten und mit Zitronenspalten garnieren. Mit der Sauce angerichtet servieren.