Kalbsschnitzel mit Spinatfüllung und Kartoffeltaler

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsschnitzel mit Spinatfüllung und Kartoffeltaler
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSpinatSenfÖlButterEstragon

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Kalbsschnitzel à ca. 160 g
1
1 Handvoll
½ Bund
2 EL
grober Senf
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 EL
Kartoffeltaler
1 kg
Kartoffeln vorwiegend festkochend
1
1 EL
Kartoffelstärke je nach Karottfelsorte
Muskat frisch gerieben
Öl zum Braten
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Kalbsschnitzel waschen, trocken tupfen und falls nötig flach klopfen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln.
3.
Spinat waschen, putzen und kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken, ausdrücken und hacken. Estragonblätter (bis auf einige für die Garnitur) ebenfalls hacken. Mit Spinat und Zwiebelwürfeln in heißer Butter kurz anschwitzen. Dann vom Feuer nehmen, Senf untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Kalbsschnitzel salzen, pfeffern und die Füllung darauf verteilen. Jeweils zur Hälfte zusammenklappen und in eine Pfanne in heißes Öl legen. Leicht bräunen lassen, dann mit der Pfanne im vorgeheizten Ofen bei 200°C Oberhitze ca. 6-8 Min. fertig braten.
5.
Für die Kartoffeltaler Kartoffeln schälen und reiben. In ein feuchtes Küchentuch wickeln und ausdrücken. Kartoffelsaft etwas stehen lassen, dann abgießen, so dass die abgesetzte Stärke auf dem Boden der Schüssel zurück bleibt. Geriebene Kartoffeln mit Ei und Kartoffelstärke vermengen und mit Salz und Muskat würzen.
6.
Dann Häufchen der Masse in eine Pfanne in heißes Öl setzen, flach drücken und Ränder rund formen, etwa 1-2 Min. goldbraun braten. Dann wenden und weitere 1-2 Min. goldbraun fertig backen. So portionsweise alle Rösti portionsweise braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und zu den gefüllten Kalbsschnitzeln servieren. Mit restlichem Estragon garnieren und dazu nach Belieben Kalbssjus reichen.