Kalbsschnitzel mit Tomaten-Champignonsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsschnitzel mit Tomaten-Champignonsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kalbsschnitzel à ca. 130 g
Salz
Pfeffer
1 EL Mehl
1 Knoblauchzehe
400 g reife Tomaten
100 g kleine Champignons
2 Zweige Thymian
3 EL Butter
¼ l Weißwein trocken
50 g gekochte Zunge (gegebenenfalls durch Schinken ersetzen)
50 g gekochter Schinken (ohne Fett)
Cayennepfeffer
Paprikaschoten scharf
12 junge Süßkartoffeln
2 Zweige Petersilie
1 EL Butterschmalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateWeißweinChampignonZungeSchinkenButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen und in reichlich Salzwasser garen (ca. 25-30 Min. ). Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Champignons mit einem Küchenkrepp abreiben, gegebenenfalls schälen und in Scheiben schneiden. Die Schnitzel leicht klopfen, salzen, pfeffern und mit Mehl bestreuen. Den Thymian und die Petersilie waschen, trocken schütteln, vom Thymian die Blättchen abzupfen, die Petersilie grob hacken und zur Seite stellen.

2.

Zunge und Schinken in feine Streifen schneiden. In einer großen Pfanne ca. 2 EL Butter erhitzen, bis sie zu schäumen beginnt, die Schnitzel zufügen und auf jeder Seite 1-2 Min. scharf anbraten. Die Schnitzel aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und im Ofen bei 80°C ziehen lassen. Die restliche Butter in die Pfanne geben Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten, Champignons zugeben anbraten, unter Rühren so lange weiterbraten bis die entstandene Flüssigkeit verdampft ist. Weißwein angießen und etwas einkochen lassen.

3.

Nun die Tomatenwürfel und die Thymianblättchen in die Pfanne geben und alles ca. 10 Min. köcheln lassen. Zunge und Schinken untermischen, mit Paprika, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln abgießen, in einer separaten Pfanne in Butterschmalz und Petersilie schwenken. Die Schnitzel aus der Folie nehmen, mit dem entstandenen Bratensaft in die Soße geben und erwärmen. Sofort mit je drei Kartoffeln auf 4 Teller anrichten und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite