Kalbsvögeli mit Morcheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsvögeli mit Morcheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
190
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert190 kcal(9 %)
Protein24,4 g(25 %)
Fett9,5 g(8 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g
getr. Morchel
1 Bund
140 g
4
dünne Kalbsschnitzel à 80g
2 EL
1 EL
6 EL
1 Prise
1 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Morcheln mit 400 ml kochendem Wasser überbrühen und 15 Minuten einweichen. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und die Hälfte fein hacken. Morcheln abgießen, Einweichwasser auffangen und in Küchenpapier ausdrücken. Eine Hälfte der Morcheln in Ringe schneiden, die andere Hälfte fein hacken.

2.

Kalbsbrät mit Petersilie und gehackten Morcheln verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel trockentupfen und zwischen Klarsichtfolie mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Schnitzel salzen und pfeffern. Das Kalbsbrät auf die Schnitzel streichen. Die Rouladen zusammen rollen und mit Holzstäbchen zustecken.

3.

Olivenöl und Butter erhitzen. Die Rouladen darin ringsum anbraten. Mit Wein ablöschen und mit Morchelwasser auffüllen. Zugedeckt 15-20 Minuten bei mäßiger Hitze schmoren.

4.

Die Rouladen aus der Sauce nehmen und zugedeckt warm halten. Die Morchelringe in den Fond geben und offen 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verquirlen. Die Sauce damit binden.

5.

Restliche Petersilie fein hacken. Die Holzstäbchen aus den Rouladen ziehen und die Rouladen in Scheiben schneiden. Zusammen mit der Sauce anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.