Kalte Kokossuppe mit Brombeereis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte Kokossuppe mit Brombeereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
838
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien838 kcal(40 %)
Protein8 g(8 %)
Fett69 g(59 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K4,7 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium669 mg(17 %)
Calcium205 mg(21 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren46,5 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt43 g(172 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Eis
600 g
200 g
250 g
50 g
2 Päckchen
Kaltschale
400 ml
200 ml
1 Stiel
5 EL

Zubereitungsschritte

1.
Brombeeren waschen und sehr gut abtropfen lassen. 2/3 der Früchte pürieren und nach Belieben durch ein Sieb streichen, um die Kernchen zu entfernen. Die restlichen Früchte beiseite stellen. Crème fraiche mit Zucker und Vanillezucker verrühren, bis sich die Kristalle gelöst haben. Brombeermus unterrühren. Sahne halbsteif schlagen und unterziehen. Masse in die Eismaschine geben und stichfest gefrieren. Eine Schüssel vorkühlen, das Eis in Kugeln darin anrichten und mit frischen Brombeeren garnieren.
2.
Für die Kaltschale Kokoscreme mit Sahne und angequetschtem Zitronengrasstängel aufkochen, Honig unterrühren, dann vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Durch ein Sieb passieren und vor dem Servieren aufschäumen. Auf vier Schälchen verteilen, je 1-2 Kugeln Eis dazusetzen und mit restlichen Brombeeren garniert servieren.