Kalte Meerrettichsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte Meerrettichsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
114
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien114 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium129 mg(3 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL
frischer, fein geriebener Meerrettich
2 EL
1 TL
1 TL
scharfer Senf
1 TL
weißer Pfeffer
125 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMeerrettichZuckerSenfPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Meerrettich in der Schüssel mit dem Essig verrühren. Mit Zucker, scharfem Senf und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Sahne steif schlagen und unter die Sauce ziehen. Die kalte Meerrettichsauce vor dem Servieren im Kühlschrank mindestens 10 Minuten durchziehen lassen. Paßt zu kaltem Fleisch.