Kalte spanische Gemüsesuppe mit Croutons (Gazpacho)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte spanische Gemüsesuppe mit Croutons (Gazpacho)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
284
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien284 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K29 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C148 mg(156 %)
Kalium715 mg(18 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Für die Suppe
1 Scheibe
400 g
1
1
200 g
2
2 TL
200 ml
2 EL
1 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Croûtons
2 Scheiben
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateSalatgurkeTomatensaftWeißbrotWeißbrotButter

Zubereitungsschritte

1.
Für die Suppe das Weißbrot in Wasser einweichen. Die Tomaten über Kreuz einritzen, mit kochendem Wasser brühen, häuten, entkernen und klein hacken. Die Paprikaschoten putzen und fein würfeln.
2.
Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das eingeweichte Brot mit Tomaten, Knoblauch, jeweils zwei Dritteln von Paprika- und Gurkenwürfeln, sowie Tomatenmark und Tomatensaft pürieren. Einige Gurken- und Paprikawürfel für die Garnitur beiseite stellen.
3.
Die Suppe mit Olivenöl, Essig, Zucker, Salz und Peffer würzen und abschmecken; für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
4.
Für die Croûtons die Butter schmelzen lassen. Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in der Butter goldbraun anrösten. Das Gazpacho durchrühren, auf Teller verteilen und mit den beiseite gelegten Gemüsewürfeln und den Croutons bestreut servieren.