Erfrischend und leicht

Kalte Suppe aus Wassermelone mit Kräutern

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kalte Suppe aus Wassermelone mit Kräutern

Kalte Suppe aus Wassermelone mit Kräutern - Wenn es draußen heiß ist, dann ist eine leckere, kühl-fruchtige Suppe genau das richtige

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
209
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In der Wassermelone ist Citrullin enthalten, eine Substanz die an der Gefäßerweiterung beiträgt und somit den Blutfluss und Cholesterinspiegel senken. Zusätzlich verleiht uns dies ein Energieschub, wodurch die belebende Wirkung der Melone erklärt wird, genau richtig für heiße Sommertage.

Sie kennen und lieben nur das klassische Gazpacho als kalte Suppe? Dann sollten Sie die diese kalte Suppe mit Wassermelone probieren. Eine Extraportion Calcium verleihen Sie der Suppe, wenn Sie etwa 100 Gramm Fetakäse über die fertige Suppe streuen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien209 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker1,1 g(4 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K17,1 μg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium463 mg(12 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod3,7 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin0,1 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K17 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium493 mg(12 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Scheiben
½
1
rote Zwiebel
2
200 ml
1
400 g
2 EL
1 Msp.
3 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
2 Stiele
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Vollkorntoast entrinden und in ein wenig lauwarmem Wasser einweichen. Gurke schälen. Zwiebel schälen, halbieren, in Ringe schneiden und ein paar feine Ringe für die Garnitur beiseite legen.

2.

Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch durch ein Sieb passieren und den Saft auffangen, zum Tomatensaft geben.

3.

Knoblauch schälen und fein würfeln. Melone und gesamte Gemüse klein würfeln. Alles mit den Tomaten, Tomatensaft, ausgedrücktem Toastbrot, Limettensaft, Paprika und 2 EL Olivenöl fein pürieren. Sollte die Suppe zu dickflüssig sein, etwas Wasser zugeben.

4.

Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken und auf Schälchen verteilen. Mit jeweils etwas Öl beträufeln. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Suppe mit den Zwiebelringen und Minze garniert servieren.

 
Schmeckt super lecker, aber ich habe nirgends eine Kalorienanzahl gefunden.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo KerstinV, wir sind dabei, die Nährwertangaben zu den Rezepten nach und nach einzupflegen und bitten Sie daher um noch etwas Geduld. Viele Grüße von EAT SMARTER!