Kalter Hund mit Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalter Hund mit Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 6 h 30 min
Fertig
Kalorien:
7294
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.294 kcal(347 %)
Protein114 g(116 %)
Fett498 g(429 %)
Kohlenhydrate573 g(382 %)
zugesetzter Zucker453 g(1.812 %)
Ballaststoffe72,5 g(242 %)
Automatic
Vitamin A6,2 mg(775 %)
Vitamin D6,1 μg(31 %)
Vitamin E44,2 mg(368 %)
Vitamin K89,3 μg(149 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin35,5 mg(296 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure248 μg(83 %)
Pantothensäure6,3 mg(105 %)
Biotin60,1 μg(134 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium8.503 mg(213 %)
Calcium1.268 mg(127 %)
Magnesium1.194 mg(398 %)
Eisen83,2 mg(555 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink20,3 mg(254 %)
gesättigte Fettsäuren312,2 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin785 mg
Zucker gesamt501 g

Zutaten

für
1
Zutaten
80 g Soft-Aprikose
300 g Zartbitterschokolade
300 g Vollmilchkuvertüre
150 g Kokosöl
200 ml Schlagsahne
2 Eier
2 EL Rum
2 EL Vanillezucker
100 g gehackte Mandelkerne
250 g Butterkekse

Zubereitungsschritte

1.
Die Aprikosen in Streifen schneiden. Die Schokolade sowie die Kuvertüre grob hacken und zusammen mit dem Kokosfett und der Sahne über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Die Eier mit dem Rum und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Die Schokoladenmischung unterziehen sowie die Mandel und Aprikosen unterheben. Die Kekse grob zerbröckeln und unter die abgekühlte Schokolade mengen.
2.
Die Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Schokoladenmasse in die Form füllen und glatt streichen. Mindestens 6 Stunden kalt stellen.
3.
Vor dem Servieren aus der Form stürzen, die Folie abziehen und in Scheiben geschnitten servieren.