Kalter Hund mit Pistazien in einem Geschenkkarton

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalter Hund mit Pistazien in einem Geschenkkarton
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
688
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien688 kcal(33 %)
Protein8 g(8 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker42 g(168 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K12,5 μg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium511 mg(13 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren39,7 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g Kokosöl
180 g Puderzucker
2 Eier
60 g Kakaopulver dunkel, nach Bedarf mehr
1 Prise Salz
1 EL Kaffee Instant
50 g Pistazien gehackt
2 EL Succade
100 g Butterkekse grob zerbrocken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosölKakaopulverPistazieKaffeeEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Kokosfett in einem Topf zerlassen und abkühlen lassen.
2.
Die Eier mit Puderzucker und Salz schaumig rühren. Kakao, Instantkaffee und gehackte Pistazien und Succade dazu geben. Vorsichtig unter Rühren das Kokosfett zufügen. Gegebenenfalls, falls die Masse zu hell ist noch etwas Kakaopulver unterrühren.
3.
Eine Kastenform mit Alufolie auslegen. Kekse unter die Schokomasse heben und einfüllen.
4.
Ca. 2-3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen, aus der Form stürzen, in Streifen schneiden und in Schachteln füllen.