Kalter Lammbraten mit Kräutertunke

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalter Lammbraten mit Kräutertunke
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
1495
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.495 kcal(71 %)
Protein233 g(238 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K161,9 μg(270 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂4,7 mg(427 %)
Niacin102,4 mg(853 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure419 μg(140 %)
Pantothensäure7,4 mg(123 %)
Biotin36,5 μg(81 %)
Vitamin B₁₂29,9 μg(997 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium3.841 mg(96 %)
Calcium487 mg(49 %)
Magnesium295 mg(98 %)
Eisen20,4 mg(136 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink31,8 mg(398 %)
gesättigte Fettsäuren20,1 g
Harnsäure1.883 mg
Cholesterin1.086 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 kg Lammrücken (Lammsattel)
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
1 Becher Joghurt
2 hartgekochte Eier
50 g Kresse
2 Bund Schnittlauch

Zubereitungsschritte

1.

Lammsattel mit Salz und frischem, grob gemahlenem Pfeffer einreiben. Knoblauchzehe in feine Streifen schneiden und dem Knochen entlang ins Fleisch einschieben. ln den heißen Bratofen in die Fettpfanne legen und ohne zu begießen bei 225 Grad 60 Minuten braten. Erkalten lassen.

2.

Hartgekochten Eier würfeln. Kresse und Schnittlauch fein schneiden und mit Joghurt vermischen. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Lammrücken längs des Rückgratknochens einschneiden und die beiden Fleischstränge lostrennen. In Scheiben schneiden und wieder auf das Knochengerippe aufsetzen. Mit Soße und Weißbrot reichen.