Kaltes Gurken-Apfel-Süppchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kaltes Gurken-Apfel-Süppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Salatgurke
Salz
Dill oder Minze
100 ml Apfelsaft
Pfeffer
1 Apfel
4 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatgurkeApfelsaftOlivenölSalzDillPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Gurken waschen, in grobe Würfel schneiden, in einer Schüssel mit . TL Salz würzen und 10 Minuten ziehen lassen. Dill oder Minze waschen und trocken schleudern, einen Zweig für die Garnitur beiseite stellen.

2.

Gurkenwürfel mit der ausgetretenen Flüssigkeit, dem Apfelsaft und dem restlichen Dill in einem Mixer sehr fein pürieren. Die Masse durch ein feines Sieb passieren. Die Reste im Sieb sehr gut ausdrücken, in eine Schüssel geben, mit Pfeffer würzen und kühl stellen.

3.

Das Süppchen mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren ebenfalls in den Kühlschrank stellen.

4.

Kurz vor dem Servieren Apfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. 2 Viertel in sehr feine Würfel, 2 Viertel in dünne Streifen schneiden. Apfelwürfel in vier tiefe Teller verteilen, Süppchen angießen und jeweils in die Mitte eine Nocke der ausgedrückten Gurkenmasse setzen. Die Apfelstreifen auf die Nocke geben, das Süppchen mit Oliven.l beträufeln und mit Dillblättchen garnieren