Kaninchentopf mit Porree und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchentopf mit Porree und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
501
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien501 kcal(24 %)
Protein38 g(39 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K10,8 μg(18 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin22,2 mg(185 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.116 mg(28 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure221 mg
Cholesterin111 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
festkochende Kartoffeln
2
600 g
Kaninchenfleisch küchenfertig, ausgelöst ohne Haut
12 Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
3
zerstoßene Wacholderbeeren
1
zerstoßenes Lorbeerblatt
2
zerstoßene Pimentkörner
1 TL
1 TL
frisch gehackter Rosmarin
600 ml
150 ml
trockener Weißwein
Thymian zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
3.
Die Zwiebeln abziehen und in kleine Würfelchen schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
4.
Eine Auflaufform mit den Speckscheiben auslegen und die Hälfte der Kartoffelscheiben darauf verteilen. Leicht pfeffern und das Fleisch darüber geben. Salzen, pfeffern, die Gewürze und Kräuter darüber geben, mit 2/3 der Zwiebeln bestreuen und mit den übrigen Kartoffelscheiben bedecken. Die übrigen Zwiebelwürfel darauf verteilen, die Brühe und den Wein angießen, die Form abdecken und im vorgeheizten Ofen 45-60 Minuten garen. Die letzten 20 Minuten den Deckel oder die Folie entfernen und den Eintopf leicht bräunen lassen.
5.
Mit Thymian bestreut servieren.