Karamell-Aprikosen mit Pistazienjoghurt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karamell-Aprikosen mit Pistazienjoghurt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein5 g(5 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium518 mg(13 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8
reife Aprikosen
100 g
150 ml
Marsala semisecco oder Birnensaft
1 EL
Kardamomkapseln angedrückt
2 EL
Pistazien grob gehackt
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NaturjoghurtZuckerPistazieAprikoseKardamomkapsel

Zubereitungsschritte

1.

Die Aprikosen waschen, so halbieren, daß man den Stein entfernen kann, aber die Aprikosenhälften noch zusammenbleiben. Aprikosen, Kardamomkapseln und Zucker in eine Kasserolle geben. Bei milder Hitze den Zucker zum schmelzen bringen.

2.

Wenn der Zucker eine goldene Farbe annimmt, dann den Marsala angießen. So lange köcheln bis die Flüssigkeit auf ca. 2/3 einreduziert ist. Immer wieder umrühren. Den kalten Joghurt mit den Pistazien bestreuen und zu den warmen Aprikosen reichen.