Karamellflan mit Sanddornsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karamellflan mit Sanddornsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig
Kalorien:
463
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien463 kcal(22 %)
Protein9 g(9 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin19,9 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium188 mg(5 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren14,9 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin400 mg
Zucker gesamt41 g(164 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
3 EL
250 ml
Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
100 ml
warme Milch
2
3
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerMilchEi
Produktempfehlung
Dazu nach Belieben Schlagsahne servieren.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Ein tiefes Backblech in den Ofen schieben und zu dreivierteln Höhe mit kochendem Wasser befüllen.
2.
100 g Zucker mit 4 EL Wasser und dem Sanddornsaft in einem Topf hellbraun karamellisieren und je 1 EL davon in ein flache mit kaltem Wasser ausgespülten Timbaleförmchen geben (10 cm Ø).
3.
Die Sahne mit der Milch erhitzen, vom Herd nehmen. Die Eier und Eigelbe mit dem restlichen Zucker verquirlen (nicht schaumig schlagen) und die warme Sahnemilch in dünnem Strahl unter Rühren in die Eimasse fließen lassen. Auf die Karamellmasse gießen, die Förmchen in das heiße Wasser auf das Backblech stellen und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten pochieren.
4.
Die Förmchen herausnehmen, die Creme abkühlen lassen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
5.
Zum Anrichten die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, den Rand der Creme mit einem spitzen Messer lösen und die Creme auf Desserteller stürzen. Mit der restlichen Karamellsauce garniert sofort servieren.
Schlagwörter